Das Ukulelenorchesters der Fritz Schumacher Schule spielt zur 100-jährigen Geburtstag Loki Schmidts im Museum für Hamburgische Geschichte.

Der Auftritt des Ukulelenorchesters unter der Leitung von Ines Omenzetter beim Großen Fest zu Loki Schmidts 100-jährigen Geburtstag im Museum für Hamburgische Geschichte am 31. August 2019 war ein großes Erlebnis für alle. Die Schülerinnen und Schüler des Ukulelenorchesters waren das erste Mal auf einer professionellen Bühne und haben öffentlich vor großem Publikum gespielt. Zum Anlass des Geburtstags Loki Schmidts präsentierte das Orchester einen besonderen Song mit dem Titel einer Pflanze, die Loki Schmidt in Mexiko entdeckte und heute ihren Namen trägt: Loki Schmidtiae. Mit großem Applaus honorierte das Publikum den tollen Auftritt. Wir freuen uns auf weitere Auftritte unseres jungen Orchesters!

Loki Schmidt engagierte sich Zeit ihres Lebens für den Natur-und Pflanzenschutz. Sie entdeckte einige neue Pflanzenarten, die nach ihr benannt wurden. Die Loki Schmidt Stiftung setzt diese wichtige Arbeit weiter fort und unterstützt zahlreiche Kinder- und Jugendprojekte rund um den Naturschutz. Die Fritz-Schumacher-Schule aus Langenhorn, wo auch Loki und Helmut Schmidt lebten, ist für ihr besonderes Engagement als Umweltschule in Europa 2019 und als Klimaschule 2019/2020 ausgezeichnet worden.

OZ/BF

Ukulelenorchester
Ukulelenorchester

Foto © isabelzettwitz.de / wanjawiese.de

> Wohnzimmerkonzert im Helmut Schmidt-Haus