Unsere Schüler in der Diskussion mit Wolfgang Schäuble, Bundestagspräsident.

Am 06. Dezember 2018 waren wir, eine kleine Gruppe von Schülerinnen und Schüler der 11. & 12. Klassen, bei einer Diskussionsrunde mit dem Präsidenten des Deutschen Bundestages, Dr. Wolfgang Schäuble, am Landesinstitut für Lehrerbildung in Eimsbüttel. In der Runde ging es vor allem um das Thema „Neue Herausforderungen für die parlamentarische Demokratie?“ und wie mit diesen umgegangen werden kann.

Ich fand es sehr spannend, die Ansichten von Herrn Dr. Schäuble zu hören und vor allem auch zu sehen, wie die Schülerinnen und Schüler auf diese reagierten. Die Fragen aus dem Publikum waren zahlreich und vielfältig; dabei stellte sich heraus, dass Themen wie Beeinflussung durch Lobbyismus, Veränderungen durch und Umgang mit der AfD im Bundestag, Gleichberechtigung & Anti-Diskriminierung uns Schülerinnen und Schüler besonders interessierte. Ich fand es toll, dass sich der Bundestagspräsident Zeit für uns Hamburger Schülerinnen und Schüler genommen hat. Denn durch solche Veranstaltungen erlebt man Politik viel näher und lebendiger.

Pauline Scholl

Demokratie Schäuble