Konzertbesuch der Kulturklasse 7c in der Elbphilharmonie.

Am Mittwoch, dem 20. November 2019 machte die Klasse 7c einen Ausflug zur Elbphilharmonie. Ein Konzert der Band MEUTE stand auf dem Programm. Vorab thematisierten wir im Musikunterricht die verschiedenen Musikrichtungen, beschäftigten uns auch mit dieser Band und waren gut vorbereitet auf das Schülerkonzert.

Wir bekamen von unseren Lehrern den Auftrag, uns etwas schick zu machen, um in angemessener Kleidung in der Elbphilharmonie zu erscheinen. So blieben an diesem Tag (bei fast allen) die Jogginghosen zuhause und die alte Weisheit bewahrheitete sich, dass Kleider Leute machen….wir sahen alle sehr schick aus…. 😉

Pünktlich um 07:45 Uhr starteten wir am Langenhorn-Markt. Alle waren gesund und pünktlich. Das freute unsere Lehrer besonders. Wir fuhren bis zur Station Baumwall. Dort überquerten wir eine Brücke und machten ein Klassenfoto vor der Elbphilharmonie. Die Lehrer verteilten die Tickets und wir gingen rein. Erst die lange Rolltreppe rauf, dann noch ein Klassenfoto. Die Rucksäcke und Jacken gaben wir bei der Garderobe ab und dann ging es ab in den großen Saal.

Elbphilharmonie

Die Kulturklasse 7c

Viele von uns waren beeindruckt von der Schönheit dieses berühmten Konzertsaales. Für viele von uns war dies auch der 1. Besuch in der Elbphilharmonie. Es war eine ganz besonders feierliche Atmosphäre. Wir setzten uns hin und warteten darauf, dass die Musiker nach und nach in den Saal kamen. Die Band MEUTE beeindruckte alle im Saal, sodass es zwischendurch zu viel Applaus kam. Viele der Konzertbesucher konnten bei dieser Musik nicht still sitzen bleiben, sondern bewegten sich zum Takt der Musik, klatschten mit und zeigten so ihre Begeisterung.

Beim letzten Stück wurde die Discokugel eingeschaltet, sodass alle Schüler anfingen, ihre Handys rauszuholen, die Taschenlampenfunktion einzuschalten und mit den Handys in der Luft rumzuwirbeln. Dadurch tanzten tausende Lichtpünktchen durch die verschiedenen Ebenen des Raumes. Der Saal glänzte so prächtig wie lauter Kristalle. Es war atemberaubend schön.

Viel zu schnell war das Konzert vorbei. Zum Glück bekamen wir im Anschluss an das Konzert noch etwas freie Zeit, um uns auf der Plaza der Elbphilharmonie umzusehen. Und so gingen manche in den Shop, holten sich was zu essen, spazierten auf der Plaza herum und viele von uns nutzten diese besondere Kulisse zum Fotografieren.

Leider war es um 12.00 Uhr Zeit zu gehen. Aber wir haben viele lustige Fotos gemacht, die uns an die schöne Elbphilharmonie erinnern werden.

Elbphilharmonie

Tutorenteam: Nils Großer und Gabriele Röhrig

Elbphilharmonie

Großer Konzertsaal der Elbphilharmonie

Elbphilharmonie

Die hamburger Band MEUTE macht Stimmung

Text: Jovana P., 7c
Fotos: Negina M., 7c