Im Rahmen des Projektes „Klimaretter Hamburg“ bekommt die 9e Besuch von der bolivianischen Theaterlehrerin Coral Salazar.

Coral Salazar, vom „Teatro Trono“, bereitete eine Woche lang unsere Schüler und Schülerinnen auf den anstehenden Schüleraustausch im Herbst 2019 vor. Mit gezielten körperlichen Übungen schaffte sie es in kurzer Zeit, eine eher gehemmte Gruppe, in kreative und mutige Akteure zu verwandeln. So entstanden mit Hilfe von Körpersprache und Mimik Standbilder, zur Problematik des Klimawandels und anschließend Standbilder zu deren Lösungen.

Im Laufe der Woche hörten wir von Coral Salazar über den Klimawandel in Bolivien und über das Denken der Bolivianer zu „Mutter Erde“. Am Ende der Woche waren alle Schülerinnen und Schüler emotional in das Thema eingedrungen. Mit vielen neuen Ideen verabschiedeten wir unseren Ehrengast.

WL

Standbild

Standbild zur Klimaproblematik