Leon (10b) ist im jetzigen 10. Jahrgang der erste Schüler mit unterschriebenen Ausbildungsvertrag. Herzlichen Glückwunsch!

 Eckhard Pohlmann und Leon

Eckhard Pohlmann und Leon bei Vertragsabschluss

Leon (10b) hat es geschafft – er ist im jetzigen 10. Jahrgang der erste Schüler mit einem unterschriebenen Ausbildungsvertrag. Am 01. August 2020 startet er seine Ausbildung zum Maler und Lackierer bei der Hubert Jürgens Malereibetrieb GmbH & Co. KG.

Leon absolvierte in diesem Betrieb sein dreiwöchiges Schulpraktikum in der 9. Klasse und war gleich Feuer und Flamme. Zum Beispiel lackierte er während des Praktikums Geländer, durfte schleifen und malen. Die Vielseitigkeit dieses handwerklichen Berufs lernte er kennen, in dem er sowohl auf Baustellen als auch im Kundendienst aktiv mitarbeiten konnte.

Der Malermeister und Ausbilder des Betriebes, Eckhard Pohlmann, war begeistert von Leons Engagement während des Praktikums. Und auch über die drei Wochen hinaus zeigte sich Leon als besonders interessiert – für das Fertigstellen seines Praktikumsberichtes kam er extra noch einmal in die Firma um Fotos zu machen. Die beiden Geschäftsführer, Klaus Jürgens und Karsten Wedeward, erhielten von Leon eine Kopie der fertiggestellten Praktikumsmappe.

Im Vorstellungsgespräch war Leon dann zwar „richtig aufgeregt“, meisterte diese Hürde aber mit Bravour und freut sich nun auf den Ausbildungsstart im kommenden Sommer. Und was ihm besonders an diesem Beruf gefällt, ist für Leon klar: „Dass man am Ende des Tages sehen kann, was man alles geschafft hat.“

Alles Gute für deine Ausbildung, Leon!

IS