Am 13.November fand an der Gesamtschule Am Heidberg die alle zwei Jahre organisierte Veranstaltung zur Berufsfindung und -vermittlung statt, dieses Mal an der Gesamtschule Am Heidberg, in Kooperation mit der Fritz-Schumacher-Schule und der Schule Langenhorn.

Auch diesmal waren über 50 Firmen, weiterführende Schulen und Institutionen vertreten. Außerdem wurden Gesprächsrunden, Einzelberatungen und Zusatzinformationen angeboten. So konnten Schüler mit ihren Bewerbungen Betrieb und Schuleund Lebensläufen direkten Kontakt zu den Firmen aufnehmen.
Eine Besonderheit ist bei jeder Veranstaltung das Bewerbungstraining. Dies ist eine geschlossene Veranstaltung nur für Schüler der drei vetretenen Schulen. Die Schüler hatten zuvor bis zum 6.November ihre Bewerbungen einzureichen, um daran teilnehmen zu können. Hier bekommt jeder Bewerber wertvolle Tipps. Auch Bewerbungsgespräche werden angeboten und genutzt.

Die Veranstaltung war von 17 – 20 Uhr. Aber einige Schüler standen nach Ende noch an verschiedenen Ständen. Ein gutes Zeichen.