Am 30. August 2013 wurde die Fritz-Schumacher-Schule im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung „5 Jahre Joachim Herz Stiftung – 5 Projekte für Langenhorn“ für den Workshop „Wie weiter?“ ausgezeichnet.

Der Workshop „Wie weiter?“ soll im Februar 2014 stattfinden. Er richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe, die zu Beginn ihres letzten Schulhalbjahres noch keine klare Anschlussperspektive haben und bei ihren Bemühungen, einen betrieblichen Ausbildungsplatz zu finden, nicht ausreichend Unterstützung erhalten. Mit dem Workshop soll das große Ziel unserer Schule, möglichst viele Schülerinnen und Schüler mit unterschriebenen Ausbildungsverträgen zu entlassen, erreicht werden. Geleitet wird der Workshop von Frau Ueberschär und Frau Kausch mit unseren Kooperationspartnern aus dem HIBB und unseren Partnerbetrieben.

Im Mai des vergangenen Schuljahres fand bereits ein ähnliches Projekt unter dem Titel „Last Minute Workshop“ statt. Als besonders positiv bewertet wurden die intensive und individuelle Betreuung und die besondere, nicht schultypische, Atmosphäre. Auf diese Erfahrungen aufbauend wollen wir die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler in ihren Orientierungs- und Bewerbungsprozessen konstruktiv unterstützen.

 

Auftritt der Mittelstufenband bei der Joachim Herz-Stiftung