Schulverein Mountainbikes

Eine starke Stütze!

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler, der Schulverein der
Fritz-Schumacher-Schule möchte sich hier vorstellen.

Was wollen wir?

Der Schulverein will die Arbeit und das Leben an der Fritz-Schumacher-Schule unterstützen. Wir möchten den Schulalltag Ihrer Kinder vielfältiger, spannender und abwechslungsreicher gestalten. Dies geschieht in erster Linie durch die finanzielle Unterstützung von Projekten und Anschaffungen. Wir verstehen uns als Solidargemeinschaft und unterstützen dort, wo es notwendig und sinnvoll ist.

Wo haben wir unterstützt?

Auch im letzten Schuljahr hat der Schulverein wieder etliche Projekte an der Schule unterstützt.
So konnten die ersten Mountainbikes für den erweiterten Sportunterricht angeschafft werden. Auch zusätzliche Inliner und Langlaufskier für die Vorbereitung und Durchführung der Hamburger Schulmeisterschaften im Skilanglauf, die jedes Jahr in Finsterau, Bayern, stattfinden, konnten finanziert werden. Ein weiteres wichtiges Projekt, das MUT-Camp, ein Lerncamp für die Vorbereitung auf die mündliche ESA-Prüfung, konnte mit einem Beitrag gefördert werden. Das Mentorenprojekt bei dem OberstufenschülerInnen mit Migrationshintergrund als Coach für SchülerInnen mit Migrationshintergrund der Klassen 6 und 7 ausgebildet wurden erhielt ebenfalls einen Zuschuss.
Auch der Schulhund, Anouk, wurde neben einer Erstausstattung mit einer Krankenversicherung bedacht. Und nicht zu vergessen, konnten etliche Familien mit nachgewiesenem Bedarf finanziell von einem Zuschuss für die Klassenfahrten ihrer Kinder profitieren.
Auf diesen Gebieten möchten wir auch weiterhin tätig sein und den Umfang möglichst noch erweitern.

Schulverein Schulhund

Für ein gesundes Hundeleben haben wir einen Teil von Anouks Krankenversicherung finanziert.

Schulverein Schulhund

Herr Zeidler mit unserem Schulhund Anouk.

Mountainbikes

2016 wurden vom Schulverein Mountainbikes für den erweiterten Sportunterricht auf Fahrrädern finanziert.

Pausenhalle-Schachtisch

Im Zuge der Neugestaltung der Pausenhalle finanzierten wir raumtrennende Sitzgelegenheiten und Schachtische.

Für die Teilnahme an Langlaufwettbewerben konnten wir die Anschauffung neuer Langlaufski ermöglichen.

Skilanglauf

Zum Einsatz kommt das Skimaterial u.a. auf den Hamburger Meisterschaften im Ski-Langlauf, an denen die Fritze regelmäßig teilnimmt.

Warum Mitglied werden?

Ohne Mitglieder und deren Beiträge ist es leider nicht möglich, Projekte zu unterstützen. Der Jahresbeitrag pro Familie beträgt 15 Euro. Weiterhin ist uns jede kleinere und größere Spende natürlich auch willkommen. Selbstverständlich stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus. Sind Sie bereits Mitglied des Schulvereins, so möchten wir uns bei Ihnen für Ihre Unterstützung recht herzlich bedanken. Sind Sie noch kein Mitglied des Schulvereins, so bitten wir Sie, sich im Interesse aller Kinder an unserer Schule zu überlegen dem Schulverein beizutreten.
Den Mitgliedsbeitrag oder auch Ihre Spende zahlen Sie bitte auf das Schulvereins-Konto bei der Hamburger Sparkasse (Haspa) ein:

Kontonummer: 103 221 1540
Bankleitzahl: 200 505 50
IBAN: DE66 2005 0550 BIC: HASPDEHHXXX

Zur Beitrittserklärung

Helfen Sie mit die Gemeinschaft der Fritze zu stärken, indem Projekte gefördert und die Ausstattung der Schule sinnvoll ergänzt wird.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Schulverein
Zur Beitrittserklärung

Wen können Sie ansprechen?

Der Vorstand des Schulvereins wurde zu Beginn des Schuljahres 2016/17 neu gewählt und setzt sich zusammen aus der 1. Vorsitzenden Rita Streitt, der 2. Vorsitzenden Clarissa Evers und der Rechnungsführerin Nanna Gneveckow-Weber.
Sie erreichen uns über E-Mail-Kontakt [schulverein-fss@gmx.net]
Ein Antrag für die finanzielle Unterstützung einer Klassenreise stellen Sie bitte über die TutorInnen Ihres Kindes.
Lehrer die einen Förderantrag stellen möchten, erhalten den Antrag im Schulbüro.

Wir würden uns freuen, wenn Sie die Beitrittserklärung ausfüllen und die Arbeit des Vereins damit unterstützen.

Lassen Sie uns wissen, wenn Sie Anregungen oder Kritik haben oder im Schulverein mitarbeiten möchten.
Wir freuen uns über Zuwachs.

Ihr Schulverein
(Stand: Oktober 2016)