Am Montag, den 14. November 2016, fuhren die Schülerinnen und Schüler unserer Internationalen Vorbereitungsklassen des Jahrgangs 5 und 6 zum Sumo-Turnier der Hamburger Schulen.

Sumoturnier 2016

Der Fachausschuss Judo veranstaltete dieses Turnier bereits zum elften Mal. Nach einer einstündigen Anreise zum Landesleistungszentrum Judo, erwarteten unsere Schülerinnen und Schüler sehr gespannt, was sie wohl hier erleben würden. Trotz der guten Vorbereitung im Sportunterricht mit Herrn Eisenlohr war die Aufregung spürbar.

In Mannschaften, bestehend aus jeweils 5 Schülerinnen und Schülern, ging es zunächst zum Wiegen, um die Gewichtsklassen einzustufen. Dann zogen gemeinsam die Klassen ein. Die Regeln wurden erläutert und der Wettkampf begann. Sehr ehrgeizig, engagiert und kampfeslustig begegneten sich die Schülerinnen und Schüler auf der Matte. Ziel bei diesem Wettkampf war es, den gegnerischen Mitstreiter von der Matte zu befördern, ohne dass andere Körperteile als die Füße den Boden berührten. Zwei Punkte brauchte man, um diese Runde für sich zu entscheiden. Nach langen, anstrengenden und spannenden Kämpfen ging es ins Finale. Unsere Mannschaften belegten den 2. und 3. Platz und konnten anschließend sehr stolz und zufrieden ihre Pokale und Urkunden nach Hause tragen.

Wir freuen uns alle schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: „Hajime!“

SEB