Das Oberstufenprofil „Kunst und Kultur“ des Abiturjahrgangs 2017 zeigt seine Abschlussarbeiten zum Thema Emotionen.

Von Celine Steinhoff und Vanessa Böhme (P1, S4)

In unserem vierten Semester haben wir im Profilfach Bildende Kunst unter der Leitung von Herrn Balfanz mit Ton gearbeitet und versucht ausdrucksstarke Emotionen wie Trauer oder Freude plastisch darzustellen. Vorbereitend haben wir gelernt, wie man Plastiken analysiert und die Merkmale einer Emotion ausdrücken kann. Zusätzlich haben wir uns Techniken für das Arbeiten und den Umgang mit Ton angeeignet, damit wir im Unterricht mit dem Ton modellieren konnten. Durch das Darstellen der gewählten Emotionen mit dem eigenen Körper versetzen wir uns in die Lage, die diese Emotionen am besten verkörpern. Anschließend versuchten wir Plastiken zu schaffen, welche die Gefühle am besten zum Ausdruck bringen. In der Projektarbeit hatten wir viel Spaß, da wir Eigenkreativität einsetzen konnten und hauptsächlich praktisch gearbeitet haben. Letztendlich sind viele schöne Plastiken entstanden, die alle individuell sind und unterschiedliche Emotionen verkörpern.

Celine Steinhoff und Vanessa Böhme