Beim Spendenlauf am 13. September 2013 erliefen Schülerinnen und Schüler die stolze Summe von 1.650,04 € für unsere Patenschule.

Der Herbstlauf der Fritze wurde in diesem Jahr wieder als Spendenlauf fürunsere Patenschule in Bolivien organisiert. Die Klassen 5 bis 9 liefen jeweils 45 Minuten um den See im Raakmoor. Mit jeder gelaufenen Runde (ca. 500 Meter) sammelten die Schülerinnen und Schüler einen vorher mit einer Spenderin oder einem Spender vereinbarten Spendenbetrag. Bei bestem Herbstwetter kam eine stolze Spendensumme von 2475,06 € zusammen! Damit konnte die Spendenbetrag vom Vorjahreslauf (2243,48 €) noch gesteigert werden. Ein Drittel der Einnahmen geht in die Förderung schulinterner Projekte, zwei Drittel der Spenden gehen an unsere Partnerschule Colegio National Mixto „3 de Abril“ in Bolivien. Die Klasse 7e schaffte die erstaunliche Rundenzahl von insgesamt 150 Runden und sammelte damit die deutlich höchste Spendensumme von 451,70 €. Die Klasse erhält für diese tolle Leistung die Siegerprämie in Höhe von 50 € für die Klassenkasse. Herzlichen Glückwunsch an die 7e und einen herzlichen Dank für den sportlichen Einsatz an alle Läuferinnen und Läufer.

Jörg Balfanz