Die AG „Schule ohne Rassismus“ trifft sich seit November 2015, um gegen Diskriminierung und insbesondere gegen Rassismus an unserer Schule zu kämpfen. Von Iven Dietz (6c).

AG

„Schule ohne Rassismus“ ist eine Gruppe von ca. 15 Schülerinnen und Schülern aus den Jahrgängen 5-12. Wir wollen den Titel der deutschlandweiten Organisation „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ bekommen und deswegen sammeln wir die Unterschriften der Schülerinnen und Schüler, Lehrer und des nichtpädagogischen Personals.

Wenn wir 70% der Unterschriften oder mehr gesammelt haben, bekommen wir den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Mit diesem Titel wollen wir Projekte gegen Diskriminierung starten, welche von Herrn Holm und Frau Vollmayr unterstützt werden. Bislang haben wir über 700 Unterschriften sammeln können. Weiter Infos gibt es auf www.schule-ohne-rassismus.org

Iven Dietz, 6c
(stellvertretend für Jack, Selin, Ahu, Astrid, Ceylan, Jasmin, Melissa, Johanna, Robina, Mamä-Saah, Pedram, Samane, Emmanuella, Selina, Leonard und Jamie)