Am Montag, den 19.Dezember 2016 fand das traditionelle Weihnachts-Blitz-Turnier zum Abschluss des Fritze-Schach-Jahres statt.

Schach Weihnachtsturnier 2016

Zehn Spieler duellierten sich in vier Runden. Bei jedem Match hatte man lediglich acht Minuten Zeit, den gegnerischen König Matt zu setzen. Zwischen den Spielen gab es reichlich Weihnachtsgebäck zu vertilgen, da ein hungriger Geist bekanntlich nicht gern arbeitet.

Einige Spieler hatten sich beim Wettkampf Schüler vs. Lehrkräfte wohl zu viel von Herrn Möller abgeschaut, denn einige Partien endeten ungewollt mit einem Patt statt eines erhofften „Schach-Matt“. Top-Favorit Mika aus Jahrgang 8 konnte sich am Ende klar durchsetzen, er gewann drei Spiele und remisierte in der letzten Runde. Damit hatte er satten Vorsprung auf gleich vier Tabellenzweite, die mit jeweils 2,5 Punkten eintrudelten.

Somit endete das Schulschachjahr 2016 mit einem schönen Event. 2017 kann kommen, unter anderem natürlich mit dem großen Schulschachturnier Rechtes gegen Linkes Alsterufer im April.

Carsten Israel

Schach Weihnachtsturnier 2016