Diese Frage stellten sich zwölf Schülerinnen und Schüler unserer IVK-ESA – Klassen, die im November 2016 einen Praxis-Tag bei einem Frisör und in einer Tischlerwerkstatt verbrachten.

Handwerk 2016
„Es war toll – wir durften Echthaarpuppen die Haare schneiden und haben viel Neues gelernt. Es hat uns großen Spaß gemacht und ich möchte mein Praktikum jetzt bei einem Frisör machen“

… berichtete ein begeisterter Schüler der 9a. In der Tischlerei wurden Vogelhäuschen gebaut und am Ende des Tages gab es auch hier bei dem einen und anderen mehr Klarheit beim Berufswunsch. Das Handwerk ist attraktiv!

HG